#bleibtgesund

Liebe Kinofreunde und Kunstbauern, 

auch wir werden wegen des Coronavirus von heute, Montag den 16.03. auf bisher unbestimmte Zeit unseren Kinosaal schließen. 
Wir erachten dies als unabdingbar, um sowohl Euch als BesucherInnen und auch uns als Kinomacher vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen und dazu beizutragen, dessen weitere Ausbreitung einzudämmen.

Bereits gekaufte Tickets werden euch selbstverständlich zurückerstattet, setzt Euch dazu mit uns per Email in Verbindung. 

Wann genau und mit welchem Programm wir wieder starten, darüber halten wir Euch hier und auf den üblichen Kanälen auf dem Laufenden. 
Bis dahin - Macht es Euch zu Hause gemütlich, schüttelt weniger Hände, lest ein gutes Buch, passt auf Euch auf und vorallem - bleibt gesund! 

 

Als Veranstalter des Neiße Filmfestivals möchten wir darüber hinaus informieren: 

Die 17. Ausgabe des Neiße Filmfestivals wird aufgrund der andauernden Corona-Pandemie nicht wie geplant im Mai stattfinden.
Das haben die Festivalmacher vom Kunstbauerkino Großhennersdorf in Abstimmung mit Partnern und Förderern entschieden. 
„Die trinationale, grenzüberschreitende Zusammenarbeit ist Herzstück unseres Festivals.“, erklärt Ola Staszel aus der dreiköpfigen Festivalleitung. „Die Organisation des Festivalprogramms mit mehr als 20 Spielstätten in drei Ländern ist schon unter normalen Umständen eine Herausforderung. Vor dem Hintergrund der weitreichenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens durch die Verbreitung des neuartigen Corona-Virus, geschlossenen Kinosälen, den geschlossenen Grenzen zu unseren Nachbarn in Polen und Tschechien und einer nicht absehbaren Entwicklung in den kommenden Wochen ist eine zuverlässige Vorbereitung und damit die Durchführung in der geplanten Form nicht mehr möglich. Wir bedauern diese Entscheidung. Aber die Gesundheit unseres Teams und unserer Gäste haben für uns Vorrang!

Ganz entfallen soll das 17. Neiße Filmfestival nicht. Ob das Festival zu einem späteren Zeitpunkt in einer kompakteren Form stattfinden wird oder Teile des Programms online zu erleben sein werden, steht allerdings noch nicht fest. Aktuelle News dazu gibt es online unter: www.neissefilmfestival.net



 



 

SHORTS ATTACK - GESELLSCHAFTSSPIELE

10 Kurzfilme

  Freitag, 01.05. ab 20:00

  Sonntag, 31.05. ab 20:00

 

Das aktuelle Kurzfilmrogramm Shorts Attack im Mai aus dem Hause interfilm läuft für knapp 8 Euro bei Vimeo on Demand. Unterstütze unser Kino und genieße das Programm - die Einnahmen gehen ans Kino!

Neben Größenwahn, Gruppendynamik und Arbeitsekstase thematisiert Shorts Attack bei "Gesellschaftsspiele" im Mai absonderliche Wohnraumsituationen, urbanen Aktionismus, politische Richtungsstreits, Lebensphilosophen und absurde Phänomene zwischen Alltag und Vision. Aus Finnland kommt die Empfehlung einer politisch heilsamen Lachtherapie. - Das Programm war vor Corona ursprünglich für März geplant.

Das Shorts Attack Programm "GESELLSCHAFTSSPIELE" ist bis Ende Mai zu sehen!

Direkt zu den Kurzfilmen