Programm zum 16. Neiße Filmfestival 2019

 

Mi 08.05. 15:00 KBK 1 WACKERSDORF
Mi 08.05. 17:30 KBK 1 FRAU STERN
Mi 08.05. 17:30 KBK 2 IM LAND MEINER KINDER
Mi 08.05. 20:00 KBK 1 WILKOLAK / WERWOLF
Mi 08.05. 20:00 KBK 2 KVEPAVIMAS I MARMURA / EINATMEN IN MARMOR
Mi 08.05. 22:00 KBK 1 DAS MELANCHOLISCHE MÄDCHEN / AREN'T YOU HAPPY?
Mi 08.05. 22:00 KBK 2 HONEYLAND / HONIGLAND
Do 09.05. 15:00 KBK 1 OUT OF THE GARDENS / AUS DEN GÄRTEN
Do 09.05. 15:00 KBK 2 MISS HANOI
Do 09.05. 17:30 KBK 1 RODZINA / FAMILY / FAMILIE
Do 09.05. 17:30 KBK 1 UROSLAM, KIEDY SPALAS / I GREW UP AS YOU SLEPT / ICH WURDE ERWACHSEN, ALS DU SCHLIEFST
Do 09.05. 17:30 KBK 2 DOMESTIK / DER DOMESTIK
Do 09.05. 19:00 KBK 1 GESPRÄCHE UNTERM BAUM I
Do 09.05. 19:00 KBK 1 WAS WEISS DER TROPFEN DAVON
Do 09.05. 19:00 KBK 1 GLAUBE, LIEBE, HOFFNUNG
Do 09.05. 20:00 KBK 2 KISLOTA / SÄURE
Do 09.05. 20:30 KBK 1 LESUNG: DIE DINGE, DIE ICH VERGASS
Do 09.05. 22:00 KBK 1 11 MINUT / 11 MINUTEN
Do 09.05. 22:00 KBK 2 DER LETZTE MIETER
Fr 10.05. 15:00 KBK 1 CÓRKA TRENERA / DIE TOCHTER DES TRAINERS
Fr 10.05. 15:00 KBK 2 DANIEL
Fr 10.05. 15:00 KBK 2 STILLLEBEN
Fr 10.05. 15:00 KBK 2 RÅ / ROH
Fr 10.05. 17:30 KBK 1 SNEžÍ! / SNOWING! / ES SCHNEIT!
Fr 10.05. 17:30 KBK 2 GOLDEN DAWN GIRLS / FRAUEN DER GOLDENEN MORGENRÖTE
Fr 10.05. 19:00 KBK 1 GESPRÄCHE UNTERM BAUM II
Fr 10.05. 19:30 KBK 1 KURZFILMPROGRAMM 4
Fr 10.05. 20:00 KBK 2 KIM HAT EINEN PENIS
Fr 10.05. 21:30 KBK 1 SYMFONIA FABRYKI URSUS / DIE SINFONIE DER URSUS-FABRIK
Fr 10.05. 22:00 KBK 2 EGZAMIN DOJRZALOSCI / MATRICULATION / DIE REIFEPRÜFUNG
Fr 10.05. 22:00 KBK 2 CITIZENS K, THE TWIN BROTHERS / POLENS MÄCHTIGE ZWILLINGE
Fr 10.05. 23:00 KBK 1 LONKER SEE
Sa 11.05. 13:00 KBK 1 THINKING LIKE THE MOUNTAIN / SO DENKEN WIE DER BERG
Sa 11.05. 13:00 KBK 2 CHATA NA PRODEJ / BEAR WITH US / WOCHENENDHAUS ZU VERKAUFEN
Sa 11.05. 15:00 KBK 1 HONEYLAND / HONIGLAND
Sa 11.05. 15:00 KBK 2 ÚSMEVY SMUTNÝCH MUZU / THE SMILES OF SAD MEN / DAS LÄCHELN TRAURIGER MÄNNER
Sa 11.05. 17:30 KBK 2 KLASSE DEUTSCH / GERMAN CLASS
Sa 11.05. 22:00 KBK 1 SARAH OLIVIER & DJ THEO STRAYLIGHT
So 12.05. 15:00 KBK 1 ALFONS ZITTERBACKE - DAS CHAOS IST ZURÜCK
So 12.05. 15:00 KBK 2 MUJ NEZNÁMÝ VOJÍN / MY UNKNOWN SOLDIER / MEIN UNBEKANNTER SOLDAT
So 12.05. 17:30 KBK 1 GRANICZNE CIECIE / BORDER CUT / DER GRENZSCHNITT
So 12.05. 17:30 KBK 2 PLES LJUBEZNI / LIEBESTANZ
So 12.05. 17:30 KBK 2 IZBRISANA / AUSRADIERT
So 12.05. 20:00 KBK 1 CHATA NA PRODEJ / BEAR WITH US / WOCHENENDHAUS ZU VERKAUFEN
So 12.05. 20:00 KBK 2 HONZA MÁ PECH / HANS IM PECH + SIOSTRY + DIE LETZTEN FÜNF MINUTEN DER WELT

 



 


 

Termine:

Mi 08.05. 15:00 KBK 1


WACKERSDORF

Fokus: Homo Politicus - DE 2018 / DCP | Spielfilm - 122 min

Regie: Oliver Haffner

mit: Johannes Zeiler, Anna Maria Sturm, Peter Jordan, Fabian Hinrichs

 

Wackersdorf in der Oberpfalz in den 1980er Jahren: Die Region darbt, die Arbeitslosenzahlen steigen. Deshalb plant die bayerische Staatsregierung heimlich den Bau einer atomaren Wiederaufbereitungsanlage, die neuen wirtschaftlichen Aufschwung bringen soll. Auch Landrat Hans Schuierer ist zunächst begeistert und wird schon bald als Retter der Region angesehen. Vereinzelt protestieren zwar Menschen, doch Schuierer blendet die Proteste so lange aus, bis die Staatsregierung mit Gewaltaktionen reagiert. Schuierer beginnt zu zweifeln und stellt Nachforschungen zur angeblich "harmlosen" Anlage an...

 

 



 


 

Termine:

Mi 08.05. 17:30 KBK 1


FRAU STERN

Wettbewerb Spielfilm - DE 2019 / DCP - 78 min

Regie: Anatol Schuster

mit: Ahuva Sommerfeld, Kara Schröder, Nirit Sommerfeld, Robert Schupp

 

Frau Stern will sterben. Vieles hat sie gesehen, vieles überlebt. Obwohl die resolute Dame kurz vor ihrem 90. Geburtstag steht und kerngesund ist, möchte sie selbst bestimmen, wann es Zeit für ihren "Abgang" ist. Doch ihre Suche nach einem Weg, diese Welt zu verlassen, kann besonders ihre Enkelin nicht akzeptieren, die viel Wirbel veranstaltet, um den Lebenswillen ihrer geliebten Großmutter aufzufrischen. Wahrhaftig, mit großem Respekt und viel Humor erzählt Anatol Schuster von der letzten Entscheidung eines Menschen: große, einfühlsame Kinokunst und eine Hommage an das Leben und die Lebenslust!

 

 



 


 

Termine:

Mi 08.05. 17:30 KBK 2


IM LAND MEINER KINDER

Regionalia - DE, CH 2018 / DCP | Dokumentarfilm - 88 min

Regie: Darío Aguirre

mit: Ulrike Tortora, Darío Aguirre

 

Dario kam wegen Stephanie aus Ecuador nach Deutschland. Sie war dort Austauschschülerin, er suchte eine Perspektive. Von Anfang an gehörten auch die Behörden zu ihrem Alltag und zu ihrer Beziehung dazu. Auf diese Weise verbanden Stempel, Genehmigungen und Einschränkungen Dario mit Deutschland und hielten ihn dabei doch auf Distanz. Und dann das: Der Bürgermeister von Hamburg lädt Dario ein, Deutscher zu werden. Eine Liebeserklärung? Darío beantwortet sie mit einem zart-ironischen Roadmovie, das seinen verschlungenen Weg vom Land seiner Väter ins Land seiner Kinder begleitet und nachzeichnet.

 

 



 


 

Termine:

Mi 08.05. 20:00 KBK 1


WILKOLAK / WERWOLF

Wettbewerb Spielfilm - PL, NL, DE 2018 / DCP - 88 min

Regie: Adrian Panek

mit: Kamil Polnisiak, Nicolas Przygoda, Sonia Mietielica, Danuta Stenka

 

Sommer 1945. Nach ihrer Befreiung aus dem Konzentrationslager Groß-Rosen durch die Rote Armee kommen acht jüdische Kinder in einem provisorischen Waisenhaus unter, einem verlassenen Gutshaus im Wald. Dort gibt es weder Wasser noch Nahrungsmittel und die freigelassenen Wachhunde aus dem Lager umzingeln lebensbedrohlich das Haus, ebenfalls auf Suche nach Nahrung. Als die Aufseherin auf mysteriöse Weise im Wald getötet wird, sind die Kinder auf sich gestellt. Eine furiose Mischung aus Horrorthriller, Coming-on-Age-Drama und Kriegsfilm mit Anklängen an William Goldings "Herr der Fliegen".

 

 



 


 

Termine:

Mi 08.05. 20:00 KBK 2


KVEPAVIMAS I MARMURA / EINATMEN IN MARMOR

East-Tour - LT, LV, HR 2018 / DCP | Spielfilm - 97 min

Regie: Giedre Beinoriute

mit: Airida Gintautaite, Sigitas Sidlauskas, Guna Zarina, Joris Baltrunas

 

Das Leben einer scheinbar intakten Familie aus der Mittelschicht verändert sich, als mit dem ungewöhnlichen Ilja ein weiteres Kind adoptiert werden soll, zumal bereits Sohn Gailius unter Epilepsie leidet. Dieser ungewöhnlich kluge Junge bemerkt als Erster, dass mit Ilja etwas "nicht stimmt". Die neue Konstellation bringt schwelende Konflikte innerhalb der Familie zum Vorschein, eine Tragödie bahnt sich an. Mit Spannung und komplexen Charakterstudien entwickelt sich der Film zu einem packenden Streifen aus dem Genre des Psychothrillers.

 

 



 


 

Termine:

Mi 08.05. 22:00 KBK 1


DAS MELANCHOLISCHE MÄDCHEN / AREN'T YOU HAPPY?

Wettbewerb Spielfilm - DE 2019 / DCP - 80 min

Regie: Susanne Heinrich

mit: Marie Rathscheck, Nicolai Borger, Yann Grouhel, Nicolo Pasetti

 

Auf der Suche nach einem Schlafplatz streift das melancholische Mädchen durch die Großstadt. In 14 Episoden, die den Film strukturieren, werden so unterschiedliche Themen wie Depression, der Rückzug von Frauen in die Mutterrolle, Selbstoptimierungswahn und andere Auswüchse unserer neoliberalen Welt verhandelt. Der überaus unkonventionelle und eigenwillige Debütfilm der Schriftstellerin Susanne Heinrich wurde mit dem renommierten Max Ophüls Preis 2019 für den besten Spielfilm ausgezeichnet. Eine postmoderne Komödie in Rosa und Hellblau.

 

 



 


 

Termine:

Mi 08.05. 22:00 KBK 2


HONEYLAND / HONIGLAND

East-Tour - MK 2019 / DCP | Dokumentarfilm - 87 min

Regie: Tamara Kotevska, Ljubomir Stefanov

mit: Atanas Georgiev,Tamara Kotevska, Ljubomir Stefanov

 

Bienen sind nicht nur ein Indikator für ein intaktes natürliches Gleichgewicht. Sie sind zudem von existenzieller Bedeutung für uns Menschen, auch für Hatidze, Europas letzte Bienenhüterin. Sie lebt mit ihrer kranken Mutter in der schroffen Bergwelt Mazedoniens. Ihr "Honeyland" jedoch wird durch den Einzug einer nomadischen Familie bedroht - wie auch die Bienen selbst, denen man stets nur die Hälfte des Honigs nehmen und ihnen den Rest überlassen sollte. Hatidze respektiert diese ungeschriebene Regel der Imkerei. Doch kann sie dieses Prinzip gegen die Methoden der Hinzugekommenen behaupten?

 

 



 


 

Termine:

Do 09.05. 15:00 KBK 1


OUT OF THE GARDENS / AUS DEN GÄRTEN

Wettbewerb Dokumentarfilm - DE 2018 / DCP - 82 min

Regie: Quimu Casalprim

mit: Quimu Casalprim

 

In unkonventioneller Optik werden Mitglieder einer Enklave in der Antarktis porträtiert: Wissenschaftler, Priester, Musiker. Wiederkehrer und Suchende. In der Eiswüste als Metapher für das Lebensfeindliche muss sich der Mensch mit seinen Träumen und Zweifeln behaupten. Wer hier überleben will, muss die eigenen Interessen hinter die der Gemeinschaft stellen. So wird der kälteste Platz auf Erden zum Laboratorium, wo der Mensch lernen kann als Gleicher unter Gleichen zu leben. Ein tief philosophischer Film, der mehr Fragen in uns hinterlassen könnte als er letztlich Antworten zu geben sucht.

 

 



 


 

Termine:

Do 09.05. 15:00 KBK 2


MISS HANOI

Regionalia - CZ 2018 / DCP | Spielfilm - 90 min

Regie: Zdenek Viktora

mit: Jakub Voves, Emil Pawinger

 

In der kleinen Grenzlandstadt gibt es eine große vietnamesische Kommune. Vor vier Jahren wurde hier das vietnamesische Mädchen Hien (14) umgebracht, von ihren Mitschülern Jan Polanský und Milan Horváth. Diese kamen als Minderjährige in eine Erziehungsanstalt, aus der sie mit 18 Jahren entlassen wurden. Hier fängt die Geschichte des Films an. Einer der beiden Täter wurde tot aufgefunden, der andere ist auf der Flucht. Der erfahrene Polizist Kríz übernimmt die Ermittlungen. Zusammen mit der hiesigen Polizistin Anh, die ebenfalls vietnamesischer Abstammung ist, gehen sie daran, den Fall aufzuklären.

 

 



 


 

Termine:

Do 09.05. 17:30 KBK 1


RODZINA / FAMILY / FAMILIE

Fokus: Homo Politicus - PL 2018 / DCP - 29 min

Regie: Patrycja Widlak

mit: Malwina Wodzicka

 

Er ist Pole, sie Nigerianerin. Ihr erstes Kind sorgt für große Herausforderungen. Kulturelle Unterschiede, Erfahrungen und individuelle Sichtweisen gefährden ihre Ehe und eine gemeinsame Zukunft.

 

 



 


 

Termine:

Do 09.05. 17:30 KBK 1


UROSLAM, KIEDY SPALAS / I GREW UP AS YOU SLEPT / ICH WURDE ERWACHSEN, ALS DU SCHLIEFST

Wettbewerb Dokumentarfilm - PL 2018 / DCP - 50 min

Regie: Marcin Sauter

mit: Katarzyna Orzechowska

 

Minsk in Weißrussland: Nahezu alle Absolventen verlassen nicht nur das Konservatorium, sondern anschließend auch ihre Heimat. Auch Karalina hatte sich auf den Weg gemacht. Hochpoetisch und tief berührend schildert dieser Film den Aufbruch junger Menschen und ihre Suche nach dem Glück. Während sie ihre Sehnsüchte in alle Welt hinaustragen, müssen Menschen wie Karalinas Großmutter sowie Kindheitsorte in der Provinz zurückbleiben - auch wenn die politische Führung des Landes dieser Generation eigentlich eine glänzende Zukunft voraussagt. Die Wirklichkeit jedoch sieht anders aus.

 

 



 


 

Termine:

Do 09.05. 17:30 KBK 2


DOMESTIK / DER DOMESTIK

Ceské panorama - CZ, SK 2018 / DCP | Spielfilm - 118 min

Regie: Adam Sedlák

mit: Tereza Hofová, Jirí Konvalinka, Miroslav Hanuš, TomᚠBambušek

 

Radsportprofi Roman muss nach einer längeren Verletzungspause seine sportlichen Defizite wieder aufholen. Sein Leben ist geregelt von strengen Diäten und Trainingseinheiten, und er schreckt auch nicht vor einem Sauerstoffzelt über dem Ehebett und Eigenblutdoping zur Leistungssteigerung zurück. Seine Frau Sarlota verfolgt ähnlich perfektionistisch ihren Wunsch nach einem eigenen Kind, mit Vitaminen, Fruchtbarkeitskalender und geregelten Beischlafzeiten. In einem klaustrophobischen Setting schildert der kompromisslose Psychothriller von Adam Sedlák den Zerfall einer Beziehung.

 

 



 


 

Termine:

Do 09.05. 19:00 KBK 1


WAS WEISS DER TROPFEN DAVON

Fokus: Homo Politicus - DE 2007 / File - 12 min

Regie: Jan Zabeil

mit: Florian Miosge

 

Die Macht und das Individuum stehen im Fokus dieser visuell eindrucksvollen Dokumentation über den gewöhnlichen Alltag und die ungewöhnlichen Ansichten zweier Reinigungskräfte im Berliner Reichstag.

 

 



 


 

Termine:

Do 09.05. 19:00 KBK 1


GLAUBE, LIEBE, HOFFNUNG

Fokus: Homo Politicus - DE 1994 / File | Dokumentarfilm - 86 min

Regie: Andreas Voigt

mit: Angela Wendt

 

Drei junge Leipziger im Umbruch porträtiert dieser Film von Andreas Voigt. Begonnen wurde diese bedrückende Doku über Vertreter einer "Lost Generation" bereits zu DDR-Zeiten. Anschließend begleitet Voigt "die Wende" in der Stadt und in den sich zunehmend radikalisierenden Seelen der Protagonisten. Geschildert wird die Agonie einer ganzen Generation und ihr alltäglicher Existenzkampf angesichts des sie umgebenden Zerfalls. Wir werden zu Zeitzeugen von Lebensgeschichten und Schicksalen extrem unterschiedlicher Menschen in der zweitgrößten Stadt im Osten einer nunmehr vereinigten Republik.

 

 



 


 

Termine:

Do 09.05. 19:00 KBK 1


GESPRÄCHE UNTERM BAUM I

Rahmenprogramm / Gespräch - 90 min

 

Wir nutzen die alte Tradition des Erzählens, um den Dialog zwischen Publikum und Filmemacher zu eröffnen. Dafür werfen wir einen Blick "hinter" den Film und seine Macher. Wir möchten erfahren, warum ein Regisseur gerade diese Geschichte erzählt, wie er dazu gekommen ist und was ihn selbst besonders daran berührt oder inspiriert - und was Sie dazu meinen. Am Donnerstag und Freitag von 19 bis 20 Uhr treffen wir uns unterm Baum im Garten des Kulturcafés und Kunstbauerkinos in Großhennersdorf. Kommen Sie einfach dazu, hören Sie zu oder reden Sie mit: wir freuen uns auf Sie! Tina Leeb produziert seit 2011 preisgekrönte internationale Dokumentarfilme; u. a. war sie Executive Producer bei "Muhi - Generally Temporary", der 2018 den Publikumspreis des 15. Neiße Filmfestivals gewann.

 

 



 


 

Termine:

Do 09.05. 20:00 KBK 2


KISLOTA / SÄURE

East-Tour - RU 2018 / DCP | Spielfilm - 98 min

Regie: Alexander Gorchilin

mit: Filipp Avdeev, Alexander Kuznetsov, Arina Shevtsova, Savva Saveliev

 

Das Regiedebüt des 26-jährigen russischen Schauspielers Alexander Gorchilin kommt wie ein visueller Trip daher. Bereits die erste Sequenz schockiert: Vanya springt nackt in den Tod. Ohne Halt geht es weiter - Clubs, Partys und Drogen bestimmen die Szenerie, ehe der Film die titelgebende Säure ins Visier rückt und damit die Kunst und ihre Protagonisten porträtiert: junge Russen, die selbst keinen Halt zu finden scheinen im heutigen Russland, die in ihrem Aufbruch Orientierung und einen Rhythmus suchen zwischen Obsession und Kirche, zwischen Sportgymnastik und der Kunst.

 

 



 


 

Termine:

Do 09.05. 20:30 KBK 1


LESUNG: DIE DINGE, DIE ICH VERGASS

Rahmenprogramm / Lesung - 90 min

 

"Mit einem Plastikbeutel voller Manuskripte und von allen guten Geistern verlassen" ging der junge Dichter und Schriftsteller Utz Rachowski 1982 zu seiner ersten Lesung in ein Westberliner Gymnasium. Er war gerade aus DDR-Haft entlassen und in den Westen abgeschoben worden. Haftgrund: er hatte eigene Gedichte und solche von Jürgen Fuchs und Wolf Biermann weitergegeben. Seitdem sind viele Jahre vergangen und zahlreiche Bücher von Rachowski im In- und Ausland erschienen. Er ist einer der großen deutschen Dichter seiner Zeit geworden - geblieben sind aber seine Bescheidenheit, seine Empathie und seine Beharrlichkeit. Davon legen die nachdenklichen, hintergründigen, manchmal fröhlichen, gelegentlich melancholischen, aber immer klugen Texte, aus denen er an diesem Abend liest, Zeugnis ab.

 

 



 


 

Termine:

Do 09.05. 22:00 KBK 1


11 MINUT / 11 MINUTEN

Retrospektive Jan Nowicki - PL, IE 2015 / DCP | Spielfilm - 79 min

Regie: Jerzy Skolimowski

mit: Richard Dormer, Paulina Chapko, Jan Nowicki, Wojciech Mecwaldowski

 

"11 Minuten" zeigt verschiedene Charaktere in parallelen Handlungslinien ihres Lebens. Ob eifersüchtiges Paar, Schauspielerin, Hollywood-Regisseur, Drogenhändler, Mädchen mit Hund, Hotdog-Verkäufer, Schüler, Bergsteiger, Maler, Rettungssanitäter oder Nonnen - ein vielfältiges Potpourri als Querschnitt einer heutigen Gesellschaft, auf deren Leben und Leidenschaften der Film den Blick frei gibt. Bevor jedoch die jeweils letzte Sekunde der 11 Minuten verstreicht, passiert etwas, das alle Personen miteinander verbindet und auf unerwartete Weise ihr individuelles Schicksal beeinflusst.

 

 



 


 

Termine:

Do 09.05. 22:00 KBK 2


DER LETZTE MIETER

Deutsches Fenster - DE 2018 / DCP | Spielfilm - 97 min

Regie: Gregor Erler

mit: Matthias Ziesing, Pegah Ferydoni, Moritz Heidelbach, Wolfgang Packhäuser, Conrad F. Geier

 

Das letzte unsanierte Haus in einer schicken Berliner Wohngegend wird geräumt. Alle Mieter ziehen aus, nur Dietmar sträubt sich mit Händen und Füßen, die Wohnung zu verlassen, in der er seit 40 Jahren lebt. Sein Sohn will ihn überzeugen, in eine Sozialwohnung zu ziehen, was die Lage nicht einfacher macht. Als auch noch ein Makler und eine junge Polizistin auf der Bildfläche erscheinen, gerät die Situation völlig außer Kontrolle. Und: vieles ist ganz anders, als es zunächst scheint ... Ein bis zum überraschenden Ende spannender Thriller zum Thema Gentrifizierung, Spekulation und Entmietung.

 

 



 


 

Termine:

Fr 10.05. 15:00 KBK 1


CÓRKA TRENERA / DIE TOCHTER DES TRAINERS

Wettbewerb Spielfilm - PL 2018 / DCP - 93 min

Regie: Lukasz Grzegorzek

mit: Jacek Braciak, Karolina Bruchnicka, Agata Buzek, Bartlomiej Kowalski, Piotr Zurawski

 

Wiktoria, 17 Jahre alt und ein hoffnungsvolles Tennistalent, reist mit ihrem Vater und Trainer Maciej von Turnier zu Turnier durch die Sommerhitze der polnischen Provinz. Dem eingespielten Zweierteam schließt sich der talentierte Nachwuchsspieler Igor an, den Maciej ebenfalls unter seine Fittiche nimmt. Die neue Personenkonstellation weckt in Wiktoria zum ersten Mal das Bedürfnis, neue Erfahrungen jenseits des Tennisplatzes zu machen: eine erste Zigarette, ein erstes Bier und eine erste Liebe. Am Ende des Sommers muss jeder aus dem Trio seine eigenen Ziele für sich neu definieren.

 

 



 


 

Termine:

Fr 10.05. 15:00 KBK 2


DANIEL

Polski Blues - PL 2016 / File | Dokumentarfilm - 24 min

Regie: Anastazja Dabrowska

mit: Agata Cierniak

 

Daniel ist jung und hat das Down-Syndrom. Seine Sommerferien verbringt er gern an der See mit gleichaltrigen Freunden. Mit ihrer Hilfe schreibt er auch Gedichte, um seine Gefühle auszudrücken.

 

 



 


 

Termine:

Fr 10.05. 15:00 KBK 2


STILLLEBEN

Ceské panorama - CZ 2018 / DCP | Spielfilm - 30 min

Regie: Anja Gravs

mit: Jan Jankovský, Philipp Schenker, Natálie Rehorová

 

Ein LKW mit mysteriöser Fracht, der Fahrer auf der Flucht, wie ein gehetztes Tier. Im Stile eines surrealen Thrillers offenbart dieser Film eine Metapher über den Verlust der eigenen Identität.

 

 



 


 

Termine:

Fr 10.05. 15:00 KBK 2


RÅ / ROH

Deutsches Fenster - DE, SE 2018 / DCP | Spielfilm - 30 min

Regie: Sophia Bösch

mit: Sofia Aspholm, Lennart Jähkel, Lars T. Johansson, Emil Öhlén

 

Linn ist 16 und darf nun mit auf die Jagd. Sie schießt ihren ersten Elch. Ihr Stolz darüber währt nur kurz, denn sie hat eine Mutterkuh getötet. Linn macht sich allein auf die Suche nach dem Kalb ...

 

 



 


 

Termine:

Fr 10.05. 17:30 KBK 1


SNEžÍ! / SNOWING! / ES SCHNEIT!

Wettbewerb Spielfilm - CZ 2019 / DCP - 74 min

Regie: Kristina Nedvedová

mit: Petra Nesvacilová, Hana Vagnerová, Vanda Hybnerová, Monika Pošívalová, Petr Vršek, Alena Mihulová

 

Nachdem sie bei der zweiten Hochzeit ihres Vaters zu Gast war, besucht die 30-jähre Tereza ihre Mutter, die zusammen mit Terezas jüngerer Schwester und der 81-jährigen Großmutter auf dem Land lebt. Dort fremdelt sie nicht nur mit dem heruntergekommenen Zustand des Hauses, sondern auch mit der schlechten Geistesverfassung ihrer Großmutter. Da kurz zuvor ihre Beziehung in die Brüche ging, beschließt sie eine Weile bei ihrer Familie zu bleiben, um die Dinge in Ordnung zu bringen. Doch nicht jede Situation kann und muss perfektioniert werden ...

 

 



 


 

Termine:

Fr 10.05. 17:30 KBK 2


GOLDEN DAWN GIRLS / FRAUEN DER GOLDENEN MORGENRÖTE

Fokus: Homo Politicus - NO, DK, FI 2017 / DCP | Dokumentarfilm - 95 min

Regie: Håvard Bustnes

mit: Anders Teigen

 

Das einst sonnige Image Griechenlands wird zunehmend von nationalistischen Ideologien überschattet, wie auch anderswo in Europa. Etliche Mitglieder der rechtsextremen Golden Dawn Party wurden zwar inhaftiert, doch drei prominente Frauen setzen ihren nationalen Kampf gegen alles "Nicht-Griechische" fort. Bustnes provoziert sie dabei und lässt die Kamera auch dann weiter laufen, wenn die Interviewten dies eigentlich nicht möchten. Und er stellt ihren ideologischen Phrasen nüchterne Fakten entgegen. So entstand ein Film, in dem schier unglaubliche Aussagen gleichermaßen verstören wie entlarven.

 

 



 


 

Termine:

Fr 10.05. 19:00 KBK 1


GESPRÄCHE UNTERM BAUM II

Rahmenprogramm / Gespräch - 90 min

 

Wir nutzen die alte Tradition des Erzählens, um den Dialog zwischen Publikum und Filmemacher zu eröffnen. Dafür werfen wir einen Blick "hinter" den Film und seine Macher. Wir möchten erfahren, warum ein Regisseur gerade diese Geschichte erzählt, wie er dazu gekommen ist und was ihn selbst besonders daran berührt oder inspiriert - und was Sie dazu meinen. Am Donnerstag und Freitag von 19 bis 20 Uhr treffen wir uns unterm Baum im Garten des Kulturcafés und Kunstbauerkinos in Großhennersdorf. Kommen Sie einfach dazu, hören Sie zu oder reden Sie mit: wir freuen uns auf Sie! Tina Leeb produziert seit 2011 preisgekrönte internationale Dokumentarfilme; u. a. war sie Executive Producer bei "Muhi - Generally Temporary", der 2018 den Publikumspreis des 15. Neiße Filmfestivals gewann.

 

 



 


 

Termine:

Fr 10.05. 19:30 KBK 1


KURZFILMPROGRAMM 4

Wettbewerb Kurzfilm - 90 min

 

LOVE ME, FEAR ME / LIEBE MICH, FüRCHTE MICH

Diese Knet-Animation ist eine getanzte Metapher: über Rollen, die wir spielen, Bühnen, die wir wählen, Publikum, das wir zu beeindrucken versuchen - und letztlich über den Preis von Akzeptanz.

TEZ COS DLA CIEBIE MAM / FüR DICH HABE ICH AUCH WAS

Ewa, eine Frau mittleren Alters, lädt die Teenagerin Nikola ein, um deren Geburtstag gemeinsam zu feiern. Dieses Treffen wird zu einer der wichtigsten Prüfungen in ihrem Leben.

BREATHE! / ATME!

Whisky, Zigarren, Kartenspiel - eine anscheinend ausgelassene Gesellschaft ist hier versammelt. Doch die Teilnehmer der Runde spielen nicht aus Spaß oder um ihr Ansehen, sondern um ihr Leben.

CUKR A SuL / ZUCKER UND SALZ

Seit vielen Jahren treffen sich die Kumpels, um ihre Freundschaft zu feiern. Doch dieses Mal ist alles anders: Stana hat den Kampf gegen den Krebs verloren und zum ersten Mal sind sie einer weniger ...

SIOSTRY / SCHWESTERN

Nonnen stellen uns ihre Welt hinter den Klostermauern vor. Sie zeigen uns ihr Leben - ohne Stereotypen, oft berührend und amüsant zugleich. Ein laut erzählter Film über die Stille.

023_GRETA_S

Das Casting einer jungen Schauspielerin gerät schnell außer Kontrolle und wird zu einem intimen und manipulativen Verhör. Beunruhigend nah zeigt das Drama den Machtmissbrauch in der Filmbranche.

KRVAVé POHáDKY / BLUTIGE MäRCHEN

Grimm's Märchen reloaded: Neu interpretiert, geraten die klassischen Stoffe eine Spur "realistischer" als ihre jeweiligen Originale: blutig, brutal und vor allem voll von schwarzem Humor!

 

 



 


 

Termine:

Fr 10.05. 20:00 KBK 2


KIM HAT EINEN PENIS

Deutsches Fenster - DE 2018 / DCP | Spielfilm - 84 min

Regie: Philipp Eichholtz

mit: Martina Schöne-Radunski, Christian Ehrich, Stella Hilb, Matthias Lier

 

Eine Beziehungskomödie der anderen Art: Kim ist Pilotin und kehrt nach einer Beförderung aus der Schweiz zurück zu ihrem Freund Andreas. Er holt sie vom Flughafen ab, um mit ihr diesen wichtigen Karrieresprung zu feiern. Doch im Bett entdeckt er, dass Kim auf einmal einen Penis hat. Über die Gründe für diese Umwandlung schweigt sie sich aus und es beginnt eine schwierige Phase für die beiden und ihr Umfeld. Ein Film über verborgene Sehnsüchte, eingefahrene oder wechselhafte Rollenmuster und unausgesprochene Bedürfnisse.

 

 



 


 

Termine:

Fr 10.05. 21:30 KBK 1


SYMFONIA FABRYKI URSUS / DIE SINFONIE DER URSUS-FABRIK

Polski Blues - PL 2018 / DCP | Musikfilm - 61 min

Regie: Jasmina Wójcik

mit: Aleksandra Gowin

 

Früher gehörte Ursus zu den größten Herstellern von Landmaschinen in Europa. Doch nach dem Ende des Kommunismus in Polen verfiel die Produktionsstätte und ehemals Beschäftigten erschien ihr Erwerbsleben nur noch wie ein ferner Traum. Dann begann eine Künstlergruppe, Kontakt zu den früheren Ursus-Leuten herzustellen. Deren letzte Tätigkeiten waren noch tief in ihnen verankert, und so auch die Körpersprache ihrer damaligen Arbeit. Daraus entstand eine dokumentarische Inszenierung, die der Wirklichkeit der einstigen Fabrik sehr nahekam und mit einem einzigartigen Ballett von Traktoren abschließt.

 

 



 


 

Termine:

Fr 10.05. 22:00 KBK 2


EGZAMIN DOJRZALOSCI / MATRICULATION / DIE REIFEPRÜFUNG

Fokus: Homo Politicus - PL 1979 / File - 16 min

Regie: Marcel Lozinski, Pawel Kedzierski

mit: Lucja Osko

 

Ein Warschauer Gymnasium Ende der 1970er Jahre: eine mündliche Prüfung in Geschichte und Sozialkunde zeigt, welche Differenz zwischen offizieller Propaganda und persönlichen Überzeugungen herrscht.

 

 



 


 

Termine:

Fr 10.05. 22:00 KBK 2


CITIZENS K, THE TWIN BROTHERS / POLENS MÄCHTIGE ZWILLINGE

Fokus: Homo Politicus - FR 2007 / File | Dokumentarfilm - 59 min

Regie: Eyal Sivan

mit: Audrey Maurion

 

Mit rund 40 Mio. Einwohnern zählt Polen zu den größten Ländern Europas. Doch eine wechselhafte Innenpolitik und nationalistische Außenpolitik belasten den europäischen Prozess. Geprägt werden beide Entwicklungen auch von populistischen Bewegungen. An der Staatsspitze steht zudem mit Jaroslaw A. Kaczynski ein Erz-Katholik und überzeugter Antikommunist. Dieser kommt im Film ebenso zu Wort wie sein 2010 verstorbener Zwillingsbruder und weitere Familienmitglieder. Zusammen mit Berichten polnischer Journalisten und Zeitzeugen gelingt so eine satirische Momentaufnahme des Populismus im Land.

 

 



 


 

Termine:

Fr 10.05. 23:00 KBK 1


LONKER SEE

Rahmenprogramm / Konzert - 90 min

 

Lonker See ist ein Projekt, das als Ambiente-Duo von Joanna Kucharska und Bartosz Boro Borowski (1926, Kiev Office) entstand. Nach der Aufnahme ihrer ersten EP beschlossen die beiden, zusätzlich zwei Jazzmusiker - Tomasz Gadecki und Michal Gos - einzuladen, um das bisherige Musikformat zu erweitern und so ein noch breiteres Spektrum an Genres zu erkunden. Bei Lonker See hört man unter anderem Jazz, Space Rock und Psychodelic Rock. Ihre Musik ist voller Raum und basiert auf langen Passagen. So bieten sich der Band viel Gestaltungsraum und exzellente Möglichkeiten für freie Improvisationen. Zu hören ist dies auf ihrem dritten Album "One Eye Sees Red" und nun live beim Neiße Filmfestival.

 

 



 


 

Termine:

Sa 11.05. 13:00 KBK 1


THINKING LIKE THE MOUNTAIN / SO DENKEN WIE DER BERG

Wettbewerb Dokumentarfilm - DE, CO 2018 / DCP - 91 min

Regie: Alexander Hick

mit: Julian Sarmiento

 

An den Berghängen von Kolumbiens höchster Bergkette wachen die Arhuacos über den Wald, die Gipfel aus Fels und Eis und über das fragile natürliche Gleichgewicht ihrer Umgebung. Seit Jahrhunderten verteidigt das indigene Volk diese einzigartige Umgebung gegen europäische Eroberer, expansive Minenunternehmen und den kolumbianischen Bürgerkrieg. In wunderbaren Bildern zeigt der Film, wie sich ein Volk in all den Wirren unseres 21. Jahrhunderts zu behaupten sucht, um nicht zu verschwinden wie der nahe Gletscher, der für die Arhuacos als heilig gilt.

 

 



 


 

Termine:

Sa 11.05. 13:00 KBK 2


CHATA NA PRODEJ / BEAR WITH US / WOCHENENDHAUS ZU VERKAUFEN

Wettbewerb Spielfilm - CZ 2018 / DCP - 77 min

Regie: Tomás Pavlícek

mit: Ivana Chýlková, David Vávra, Tereza Vorísková, Michael Pitthan, Judit Bárdos

 

Bevor das Wochenendhäuschen verkauft wird, soll die gesamte Familie - Großeltern, Eltern und die erwachsen Kinder mit ihren Lebenspartnern - dort eine letztes Mal zusammentreffen. Doch der Familienausflug entwickelt sich bereits bei der Hinfahrt zu einem turbulenten Abenteuer, bei dem es ordentlich in der Familienkonstellation knirscht. Die von sicherem Timing und großer Leichtigkeit geprägte Ensemble-Komödie erinnert an die frühen Filme von Milos Forman und Jaroslav Papouseks "Homolka Triologie" und wirft einen augenzwinkernden Blick auf die tschechische Vorliebe für Wochenenden auf dem Land.

 

 



 


 

Termine:

Sa 11.05. 15:00 KBK 1


HONEYLAND / HONIGLAND

East-Tour - MK 2019 / DCP | Dokumentarfilm - 87 min

Regie: Tamara Kotevska, Ljubomir Stefanov

mit: Atanas Georgiev,Tamara Kotevska, Ljubomir Stefanov

 

Bienen sind nicht nur ein Indikator für ein intaktes natürliches Gleichgewicht. Sie sind zudem von existenzieller Bedeutung für uns Menschen, auch für Hatidze, Europas letzte Bienenhüterin. Sie lebt mit ihrer kranken Mutter in der schroffen Bergwelt Mazedoniens. Ihr "Honeyland" jedoch wird durch den Einzug einer nomadischen Familie bedroht - wie auch die Bienen selbst, denen man stets nur die Hälfte des Honigs nehmen und ihnen den Rest überlassen sollte. Hatidze respektiert diese ungeschriebene Regel der Imkerei. Doch kann sie dieses Prinzip gegen die Methoden der Hinzugekommenen behaupten?

 

 



 


 

Termine:

Sa 11.05. 15:00 KBK 2


ÚSMEVY SMUTNÝCH MUZU / THE SMILES OF SAD MEN / DAS LÄCHELN TRAURIGER MÄNNER

Ceské panorama - CZ 2018 / DCP | Spielfilm - 92 min

Regie: Dan Svátek

mit: David Svehlík, Jaroslav Dusek, Ondrej Malý, Ivan Franek

 

Josef befindet sich in einer schwierigen Lebensphase: in einer Suchtklinik versucht er sein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Während seines Aufenthalts lernt er andere Süchtige und deren Schicksale kennen, wie den ehemaligen Triathleten Honza oder den brillanten Mathematiker Milan. Gemeinsam erkennen sie, dass der Ausweg aus der Abhängigkeit darin besteht, Alkohol durch etwas anderes zu ersetzen. Vielleicht durch einen Marathon? Die Tragikomödie basiert auf dem autobiografischen Roman von Josef Formánek.

 

 



 


 

Termine:

Sa 11.05. 17:30 KBK 2


KLASSE DEUTSCH / GERMAN CLASS

Wettbewerb Dokumentarfilm - DE 2018 / DCP - 81 min

Regie: Florian Heinzen-Ziob

mit: Florian Heinzen-Ziob

 

"Klasse Deutsch" bietet ungewöhnliche Ansichten und vermittelt berührende Einsichten. Nichts an der Schulklasse B206 ist "normal", auch Ute Veccio nicht. Mit Hingabe und Durchsetzungsfähigkeit fordert und fördert die Kölner Pädagogin ausländische Kinder vor deren Start ins deutsche Schulsystem. Dabei steht sie jeden Tag vor neuen Herausforderungen. Diese sind so vielfältig wie die Kulturen und Länder, aus denen ihre Schüler kommen. Ein sehr authentischer Film, der dem Thema "Schule" so nahe rückt wie selten und neue Sichtweisen auf diese Institution ermöglicht.

 

 



 


 

Termine:

Sa 11.05. 22:00 KBK 1


SARAH OLIVIER & DJ THEO STRAYLIGHT

Festivalparty - 90 min

 

Sarah Olivier ist Chanteuse & Performerin gleichermaßen und erinnert auf der Bühne sowohl in ihrer Präsenz als auch mit ihren außergewöhnlichen gesanglichen Fähigkeiten nicht wenig an Nina Hagen. Ihre Karriere begann mit lyrischem Gesang, den sie studiert hat. Zunehmend erweiterte sie ihr Repertoire, und mittlerweile treffen Rock 'n' Roll und Chanson Réaliste auf Punkrock, Blues, Avantgarde, Kabarett und Oper. Getragen werden die eigenen Kompositionen von ihrer exzellenten Band. Ihre auf Französisch oder Englisch vorgetragenen Songs erzeugen extravagant-subtile, verruchte bis hochexplosive Stimmungen. Inspiriert von Szenen der Nacht lebt Sarah ihre Figuren auf der Bühne expressiv aus. Sie provoziert, kommuniziert oder hält sich zurück, alles auf höchstem künstlerischem Niveau.

 

 



 


 

Termine:

So 12.05. 15:00 KBK 1


ALFONS ZITTERBACKE - DAS CHAOS IST ZURÜCK

Kinderkino - DE 2019 / DCP | Spielfilm - 93 min

Regie: Mark Schlichter

mit: Tilman Döbler, Alexandra Maria Lara, Devid Striesow

 

Diese Neuverfilmung des (ostdeutschen) Kinderbuchklassikers war längst fällig! Denn Alfons Zitterbacke hatte bereits seit Ende der 1950er Jahre Generationen von hiesigen Lesern zu vergnügten Beobachtern in seinem oft chaotischen Alltag gemacht. Sein Plan: er wird später als genialer Erfinder und Astronaut das Weltall erobern! Doch auf der Erde stolpert Alfons Zitterbacke vorerst nur von einem Missgeschick ins nächste; seine Lehrer und Eltern verzweifeln. Nun lassen sich die mittleren und größeren Katastrophen erneut miterleben - von neuen und jung gebliebenen Fans des geborenen Pechvogels.

 

 



 


 

Termine:

So 12.05. 15:00 KBK 2


MUJ NEZNÁMÝ VOJÍN / MY UNKNOWN SOLDIER / MEIN UNBEKANNTER SOLDAT

Wettbewerb Dokumentarfilm - CZ, SK, LV 2018 / DCP - 79 min

Regie: Anna Kryvenko

mit: Daria Chernyak

 

Wie fühlt es sich an, zum Besatzer zu werden? Anhand von Archivmaterial erzählt dieser Film die Familiengeschichte der Regisseurin Anna Kryvenko und zugleich davon, wie die große Politik das Leben "normaler" Menschen zerstört. Nachdem sie entdeckte, dass ihr Großonkel als Soldat mit dabei war, als 1968 sowjetische Truppen die Tschechoslowakei besetzten, ging Anna auf eine familiäre Spurensuche. Dabei hinterfragt sie auch das nationale Gedächtnis oder thematisiert persönliche Schuld, interpretierte Geschichte und manipulierte Medien.

 

 



 


 

Termine:

So 12.05. 17:30 KBK 1


GRANICZNE CIECIE / BORDER CUT / DER GRENZSCHNITT

Regionalia - PL, DE 2018 / DCP | Dokumentarfilm - 72 min

Regie: Igor Chojna

mit: Katarzyna Boniecka

 

Halina, eine ältere Friseurin, betreibt mit ihrer jungen Assistentin Andzela einen Salon nahe der deutsch-polnischen Grenze. Die Kundschaft besteht ausschließlich aus deutschen Senior*innen, die für einen kostengünstigen Haarschnitt in das winzige polnische Dorf fahren. Auf dem Friseurstuhl erzählen diese ihre Lebensgeschichten, berichten von ihren Ängsten und Träumen. Halinas größter Wunsch ist, dass Andzela bei ihr bleibt. Aber wird Andzela dafür ihre eigenen Träume aufgeben? Ein Tag im Leben eines kleinen polnischen Grenzdorfes - mit der weltweit größten Dichte an Friseursalons.

 

 



 


 

Termine:

So 12.05. 17:30 KBK 2


PLES LJUBEZNI / LIEBESTANZ

East-Tour - SL 2018 / DCP - 6 min

Regie: Leo Cernic

mit: Sara Gjergek

 

Ðulo ist fasziniert von der Liebe. Ihr begegnet ein riesiges grünes Auge, das jedoch nichts von ihrer Zuneigung weiß. Ein Tanz zwischen beiden beginnt, an dessen Ende Ðulo mit dem Auge verschmilzt.

 

 



 


 

Termine:

So 12.05. 17:30 KBK 2


IZBRISANA / AUSRADIERT

East-Tour - SL, HR, RS 2018 / DCP | Spielfilm - 86 min

Regie: Miha Mazzini, Dusan Joksimovic

mit: Judita Frankovic, Sebastijan Cavazza, Jernej Kogovšek, Doroteja Nadrah

 

Ana lebt in Slowenien. Sie bekommt ihr Kind im örtlichen Krankenhaus, die Geburt verläuft problemlos. Doch sind ihre Dokumente im System nicht auffindbar, da ihre Existenz als Slowenin nach dem Krieg faktisch "ausradiert" wurde. Keine Meldeadresse wiederum bedeutet: keine soziale Sicherheit und keine Staatsbürgerschaft ... und damit auch kein Baby. Sie gerät in einen geradezu kafkaesken Prozess und ist gezwungen, ihr Neugeborenes als Waise im Krankenhaus zurückzulassen. Und Waisenkinder werden hier zur Adoption freigegeben. Ana ist verzweifelt. Doch sie nimmt den Kampf mit dem System auf.

 

 



 


 

Termine:

So 12.05. 20:00 KBK 1


CHATA NA PRODEJ / BEAR WITH US / WOCHENENDHAUS ZU VERKAUFEN

Wettbewerb Spielfilm - CZ 2018 / DCP - 77 min

Regie: Tomás Pavlícek

mit: Ivana Chýlková, David Vávra, Tereza Voríšková, Michael Pitthan, Judit Bárdos

 

Bevor das Wochenendhäuschen verkauft wird, soll die gesamte Familie - Großeltern, Eltern und die erwachsen Kinder mit ihren Lebenspartnern - dort eine letztes Mal zusammentreffen. Doch der Familienausflug entwickelt sich bereits bei der Hinfahrt zu einem turbulenten Abenteuer, bei dem es ordentlich in der Familienkonstellation knirscht. Die von sicherem Timing und großer Leichtigkeit geprägte Ensemble-Komödie erinnert an die frühen Filme von Milos Forman und Jaroslav Papouseks "Homolka Triologie" und wirft einen augenzwinkernden Blick auf die tschechische Vorliebe für Wochenenden auf dem Land.

 

 



 


 

Termine:

So 12.05. 20:00 KBK 2


HONZA MÁ PECH / HANS IM PECH + SIOSTRY + DIE LETZTEN FÜNF MINUTEN DER WELT

Regionalia - CZ, DE 2018 / DCP | Roadmovie - 30 min

Regie: Rena Dumont

mit: Markus Hering, Jean Luc Bubert, David Prachar, Igor Chmela, Lucie Polisenská

 

Der mürrische Arbeiter Hans Himmelreich reist in die CSSR, um seine verstorbene Großmutter zu beerdigen. Trotz diverser Vorurteile findet er in der dortigen Provinz schließlich doch sein Glück.